Behandlung unter Narkose

Die Zusammenarbeit mit der Ärztegemeinschaft für Praxis-Anästhesie GmbH ermöglicht es, Behandlungen unter Vollnarkose, Regionalanästhesie oder Analgo-Sedation vorzunehmen.

Aufwändige zahnärztliche Eingriffe wie Implantat- oder Weisheitszahnoperationen stellen für den Patienten oft eine sehr hohe Belastung dar. Solche Behandlungen können in Vollnarkose schneller und für den Patienten mit weit geringerer Belastung durchgeführt werden.

Die Narkose kann die letzte Möglichkeit sein, um ein nicht behandelbares Kind schnell und sicher zu behandeln.

Patienten, die unter panischer Angst vor dem Zahnarzt leiden, haben die Möglichkeit, eine Sanierung der Zähne unter Vollnarkose durchzuführen.